post

Interview AHA24x7 Promotiedagen

Ostfriesland Plein auf den Promotiedagen in Groningen

Julian Binn 26/10/2018 Business, News

Die Promotiedagen in Groningen sind ein zentrales Netzwerkevent im Norden der Niederlande. Rund 600 teilnehmende Unternehmen aus dem B2B-Bereich und 25.000 Besucher sprechen für sich. Die 32. Ausgabe der Promotiedagen findet am 6. und 7. November 2018 in der MartiniPlaza Groningen statt. Traditionell zieht die Messe auch Aussteller und Besucher aus Deutschland an. Das Ziel: ein Ausbau der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit – es eint Unternehmen aus beiden Ländern. Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg bündelt das Interesse und organisiert als treibende Kraft in Form des Ostfriesland Pleins eine starke Plattform, die die deutschen Unternehmen vor Ort besser sichtbar macht und ihnen die grenzüberschreitende Kooperation erleichtern soll.

Nelly Boer ist mit ihrem eigenen Unternehmen und in ihrer Funktion als Schriftführerin Federation4WoMen ebenfalls seit Jahren mit auf dem Ostfriesland Plein der IHK für Ostfriesland und Papenburg vertreten. Im Gespräch mit AHA24x7.com verrät sie warum.

AHA24x7.com: Können Sie die Federation4WoMen kurz vorstellen?

Nelly Boer: Federation4WoMen ist ein Netzwerk für Unternehmerinnen und Unternehmer in Deutschland und den Niederlanden. Federation4WoMen unterstützt die Unternehmerinnen und Unternehmer aktiv dabei, ein gesundes und beständiges Unternehmen im Grenzgebiet zwischen Emden und Emmen aufzubauen.

AHA24x7.com: Warum ist die Federation4Women auf dem Ostfriesland Plein während der Promotiedagen in Groningen als Aussteller mit dabei? Was versprechen Sie sich von der Teilnahme?

Nelly Boer: Federation4WoMen ist ein Verein von deutschen und niederländischen Unternehmerinnen und Unternehmern, die den Markt zusammen erschließen möchten. Deshalb sind die Promotiedagen für uns sehr wichtig. Wir zeigen uns damit auf beiden Seiten der Grenze. Zudem möchten wir dort auch neue Interessenten oder sogar neue Mitglieder ansprechen. Außerdem ist es für unsere Mitglieder im Verbund einfacher über die Grenze hinweg Kontakte zu knüpfen.

AHA24x7.com: Wie häufig haben Sie bereits an der Veranstaltung teilgenommen?

Nelly Boer: Dieses Jahr ist die Federation4WoMen zum fünften auf den Promotiedagen vertreten.

AHA24x7.com: Was planen Sie in diesem Jahr vor Ort? Wer ist mit dabei?

Nelly Boer: Wir werden am Mittwoch, 7. November, um 17 Uhr ein Internationales Netzwerkevent organisieren, woran sich alle Teilnehmer des Pleins sowie die Besucher beteiligen können. Birgit Kotzias (Weindiele aus Westerstede), Gaby van Halteren (WoordenTalent) aus Finsterwolde und ich (UwEigenSecretariaat) aus Siddeburen bilden auch diesem Jahr wieder die Standbesetzung. Zudem steht unser Mitglied Joachim Wenke von ScanService Nord-West am Nachbarstand direkt neben uns.

AHA24x7.com: Was zeichnet den Osttfriesland Plein auf den Promotiedagen aus Ihrer Sicht aus?

Nelly Boer: Das Ostfrieslandplein ist für uns die sichtbare Verbindung zwischen Deutschland und den Niederlanden und auf unser Arbeitsgebiet bezogen.

AHA24x7.com: Vielen Dank für das Gespräch. Wir sehen uns in Groningen.

Interview AHA24x7 Promotiedagen

post

EDR blij met succes eerste Duits-Nederlandse handelsdag – RTV Noord

De eerste Duits-Nederlandse handelsdag trekt ruim vierhonderd ondernemers. De dag, onder meer georganiseerd door de Eems Dollard Regio, het Consulaat en de wederzijdse Kamers van Koophandel, is bedoeld om ondernemers van beide nationaliteiten te verleiden de stap over de grens te wagen.

m>Uw Eigen Secretariaat
Secretariële ondersteuning voor MKB, ZZP en overheid

post

Oldambt nieuws 7: Overvolle mailbox? Presentatie bij Federation4Women.eu

Overvolle inbox?

56 BOEK.indbSoms kan je je mails niet direct beantwoorden. Je moet wat nakijken, overleggen of je weet eenvoudigweg nog niet hoe je wilt reageren. Je laat de mail even liggen en voor je het weet, verdwijnt de post tussen de reclame en andere mailtjes. Het begin van een overvolle mailbox…

Niet alleen de verschillen maar zeker ook de overeenkomsten van Nederlandse en Duitse ondernemers zijn belangrijk. Tijdens de bijeenkomst van 23 februari van het netwerk Federation4Women was het thema ‚Kantoororganisatie: hoe krijg je controle over je inbox?’, een probleem waar iedere ondernemer vroeg of laat tegenaan loopt, of je nu in Nederland woont of in Duitsland. Je weet dat je het moet bijhouden, maar het komt er niet van en voordat je het weet, staan er tientallen of zelfs honderden mails te wachten op beantwoording en afhandeling. Ja, dat is vragen om moeilijkheden.

Gelukkig hebben we Nelly. Nelly Boer is al jaren lid van Federation4Women en zij krijgt iedere dag honderden e-mails. Ze doet met haar bedrijf Uw Eigen Secretariaat voor tientallen bedrijven alles wat een secretaresse doet. Ze neemt de telefoon aan, maakt afspraken én ze houdt de e-mails bij. Zij kan het zich dus nog minder dan anderen veroorloven om e-mailtjes te vergeten.

Op 23 februari deelde zij haar kennis met Duitse en Nederlandse ondernemers. Tijdens de bijeenkomst van Federation4Women gaf ze allerlei praktische tips om die overvolle mailbox aan te pakken. Het geheim: systematisch ordenen. Dat vergt wat discipline en tijd maar het levert zoveel op: tijd, rust, overzicht en vooral tevreden klanten en dus omzet!

Dat is zo fijn van Federation4Women. Je leert niet alleen nieuwe Duitse en Nederlandse ondernemers kennen, je leert ook hoe je je bedrijf draaiend houdt, hoe je professioneel werkte en overkomt en hoe je marketingplannen voor over de grens maakt. Wil je een keer een bijeenkomst bijwonen? Meld je dan aan, alleen of samen met een collega of medewerker.

Noteer de bijeenkomsten van Federation4Women in je agenda: 23 februari 2015 (D), 23 maart 2015 (NL), 29 april 2015 (D), 25 mei 2015 (NL), 22 juni 2015 (D), 1 juli 2015 (D), 27 juli 2015 (NL), 24 augustus 2015 (D), 28 september 2015 (NL), 26 oktober 2015 (D), 7 november 2015 (NL), 23 november 2015 (NL).

Elke 4e maandag van de maand ontmoeten Duitse en Nederlandse (vrouwelijke) ondernemers elkaar van 18.00 tot 21.00 uur. De ene keer in Oost-Groningen, de andere keer in Ostfriesland.
Er is soep, brood en andere lekkere hapjes.
Meer informatie en aanmelding: www.federation4women.eu

post

WirtschaftsEcho Februari 2015: Presentatie “kantoororganisatie” door Nelly Boer

Vortrag „Büroorganisation“ von Nelly Boer

Das Netzwerktreffen des deutsch niederländischen Unternehmerinnennetzwerkes Federation4women lädt am 23.02.2014 um 19 Uhr im Alten Brunsel Wirtschaftsechoin Rhauderfehn-Burlage ein. Nelly Boer, Inhaberin von UwEigen Secretariaat, wird zu dem Thema Büroorganisation sprechen: Wie bekomme ich meine Mailbox in den Griff? Wer kennt das nicht: Die Mailbox läuft über! Nur: Was lässt sich dagegen tun? Zur Seite schieben? Tagelang seufzend alles abarbeiten? Das ist wohl kaum die beste Lösung. Systematisch herangehen! Aber: wie macht man das? Und wo fange ich an?

Das grenzüberschreitende deutsch niederländische Unternehmerinnen Netzwerk Federation4women lädt alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer, aber auch Existenzgründerinnen und interessierte Gäste, die sich mit dem Gedanken tragen, sich selbstständig zu machen, zu einem interessanten Netzwerkabend mit Vortrag ein: Das Netzwerk wird finanziell von der EDR und dem Landkreis Leer (Wirtschaftsförderung und Frauenförderung)sowie der Provinz Groningen unterstützt.

Die Kosten inkl. einem kleinen Imbiss und Kaffee betragen acht Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 04967/ 914060 oder per Fax an 04952/ 921 573 ist erforderlich.